Meine Meetings mit Art of Hosting verbessern

Wie du die Zeit in Meetings halbierst und glückliche Mitarbeiter mit dem gleichen Ergebnis hinausgehen.

Julia und Thomas arbeiten in der Druckerei bzw. der Kulturabteilung ihrer Stadt. Sie machen das, was sie gelernt haben und gerne tun: Julia vertieft sich in technische Details von Maschinen, Thomas arbeitet mit vielen Künstlern und ist in der Politik aktiv. Beide sind eigentlich mit ihren Jobs zufrieden.

Eigentlich.

Denn beide haben Vorgesetzte, denen die wöchentlichen Besprechungen am Montag heilig sind. Das verursacht Thomas und Julia schon am Sonntagabend Magenschmerzen: Sie versitzen wieder ihre Zeit und sie hören sich endlose Vorträge von anderen an, die sich selbst gerne reden hören. Das greifbare Ergebnis für ihre konkrete Arbeit ist mehr als dürftig. Im besten Fall können sie ihre Mails am iPhone lesen und ein paar abarbeiten. Oder ein Hotel für den nächsten Wochenendtrip googeln.

Kennst du das auch?

Hast du auch schon einen Knödel im Magen, wenn du an das nächste Meeting denkst? Weil es sich eher wie ein leeres Ritual anfühlt als ein wirksamer Schritt zu dem, was deine Firma, dein Team, deine Abteilung eigentlich erreichen möchte? Wirst du auch nicht gehört, weil immer die üblichen Verdächtigen das Wort ergreifen und die Zeit konsumieren? Spürst du sogar körperlich, wie mühsam das alles ist? Nimmst du dir vor, die Zeit für Mails am Handy zu nutzen?

Es geht auch anders.

 

 

Eines Tages haben Julia und Thomas Clara zu Gast. Die Schulfreundin erzählt ihnen vor dem Dessert, dass sie sich mittlerweile in ihrem Team noch viel wohler fühle. Sie werde gefragt, gehört, es sei viel menschlicher und mit Chef und Kolleginnen und Kollegen gebe es einen wirklichen Austausch. Inhaltlich brächten sie gemeinsam die nächsten Schritte auf den Weg und hätten daher das Gefühl, dass diese Zeit effizient und sinnvoll verwendet wird. Clara sagt, dass sie sich mittlerweile richtig auf die Besprechungen freue. Sie seien zu einer Tankstelle für Mut, Kreativität und Tatendrang geworden.

 

Effiziente und humane Meetings sind weder Zauberei, noch Hexenwerk. Sie kommen mit ein paar Änderungen.

Du kannst einfach in die Toolbox von Art of Hosting greifen und ein paar Dinge davon für dich verwenden. Vorausgesetzt, dir liegen die folgenden Dinge am Herzen:

  • Verbesserung der Zusammenarbeit im Team
  • ein Führungsstil, der alle Ressourcen nutzt
  • einen menschlicheren Zugang

 

Wenn du diese Werkzeuge für dich in deiner Firma, deinem Team oder deiner Abteilung anwenden möchtest, dann reservier deinen Termin hier.

 

Ich zeige dir, wie du mit einfachen Kniffen und Fragen die Effizienz und Zufriedenheit deiner Meetings pushen kannst, ohne gleich selbst ein Training über drei Tage zu machen. Klicke hier und buche jetzt dein Coaching für effizientere Meetings:

 

Ich will auch meine Meetings verbessern! Hier geht's zum Paket um 279 Euro

  • Eine Stunde Coaching auf Zoom
  • Fragen zur Vorbereitung auf das Gespräch
  • Materialien zur Nachbereitung mit einer Checkliste, die dir die Implementierung erleichtern und unsere Arbeit nachhaltig werden lassen
  • E-Mail-Unterstützung für die Fragen, die innerhalb eines Monats nach unserem Termin auftauchen

 

Das hier ist alles im Paket inkludiert:

 

Maßgeschneiderte Antworten auf deine Fragen – das Beste von Art of Hosting auf deine Situation zugeschnitten (Wert 160 Euro)

Unterlagen für die Umsetzung – schwarz auf weiß, was wir besprochen haben und mehr (Wert 75 Euro)

In der Umsetzung hast du noch einen Monat lang Unterstützung per e-Mail. Damit das Neue auch dort ankommt, wo es gebraucht wird (Wert 99 Euro)

Ja, ich bin dabei! Hier geht's zum Paket um 279 Euro